Veranstaltungen 2012

Zurück zur Startseite

ARBEITSKREIS FÜR THERAPIEUNDPÄDAGOGIK

Veranstaltungen 2012

Öffentliche Sommertagung 2012

Thema:

Macht und Ökonomie

27. Juli 2012, 20.15h, bis 3. August, ca. 22h

79100 Freiburg,

Ort

Künstlerisches Therapeutikum

Urachstr. 44

Freiburg

Öffentliche Vortragsreihe 2012

Thema:

Idee und Grundriss einer nichtnormativen Pädagogik.

9.- 11. März 11.-13. Mai 15.-17. Juni

28.-30.Sept. 23.-25. November

Einführungsvortrag jeweils Freitagabend,

Beginn 20.15, Ende ca. 23.00

Samstag und Sonntag: Seminar zum Thema

Ort

Künstlerisches Therapeutikum

Urachstr. 44

Freiburg

Ostertagung 2012

Thema:

Der Traum vom Leben in der Wirklichkeit. Goethes Faust II

5.April, 20.15 - 9.April 14.00

Pfingsttagung 2012

Thema:

Aus der Werkstätte eines Erzählers

25. Mai, 20.15 Uhr - 28. Mai ca. 14.00

Herbsttagungen 2012

Thema:

Vom Ding zur Zahl, von der Zahl zum Ding

2.-4.11., 9.-11.11 je 20.15, Ende ca. 16.00

Weihnachtstagung 2012

Thema:

Geheimwissenschaft als Lebensdialogik (III)

26. Dezember, 20.15 - 30. Dezember ca. 22.00

Ort für alle Tagungen: 79100 Freiburg, Künstlerisches TherapeutikumUrachstr. 44

Seminare:

Lektürekurs

Thema:

Wurzelt das Denken im Bewußtsein der Freiheit oder hat diese Freiheit ihre Wurzeln im Denken?
Wie der Freiheitsgedanke entsteht...

Textgrundlage: Die Philosophie der Freiheit Kapitel X "Freiheitsphilosophie und Monismus"

7. Februar, 13. März, 24. April, 15. Mai, 19. Juni, 9.Oktober, 13. November, 4. Dezember,

20 h,

Künstlerisches Therapeutikum

Philologisches Colloquium

Thema:

Sooft die Sprechenden Geister werden, verlassen sie das Bewußtsein

16.-18. März, 29. Juni- 1.Juli, 30.November- 2. Dezember

Seminaristischer Kurs

Thema:

Das Menschenrätsel im Schatten von Physik, Mathematik und Medizin.

17.-20. Februar, 27-29.April, 26. - 28. Oktober

Historischer Arbeitskreis

Thema:

"Im Gang der Nacht geh ich, die Spur zu halten" - die Bewußtseinsseele im Spiegel der Geschichtsschreibung

Richelieu, Napoleon I., Bismarck

31.Jan, 20.März, 17.Apr, 26.Juni, 16.Okt., 27.Nov,11., 11.Dez.

Aesthetisches Seminar und Musikerkreis

Thema:

Wenn man das Hörerlebnis denkt. Eine Tonlehre aus Materialien Goethes.

3. Februar, 4. Mai, 6.Juli, 12. Oktober

Hegel-Seminar:

Thema:

Wie man den Christus in die Gedanken hineinschreibt.

Textgrundlage: Die Phänomenologie des Geists (und frz. Übersetzung) Kapitel "Die offenbare Religion"

28. Feb, 27. März, 1. Mai, 12. Juni, 2. Oktober, 18. Dezember,

Hier Text eingeben ...