Veranstaltungen 2011


Öffentliche Sommertagung 2011

Thema:

Eine Studie zu dem, was man das "Bewusstsein" nennt

29. Juli 2011, 20:15h,

bis 5. August, ca. 22h

Ort:

Künstlerisches Therapeutikum

Urachstr. 44,

79100 Freiburg,

Tagungsgebühr: 100€

Öffentliche Vortragsreihe 2011

Thema:

Idee und Grundriss einer nichtnormativen Pädagogik.

11. - 13. März, 13. - 15. Mai, 1. - 3. Juli, 30. Sept. - 2. Okt., 18.-20. November

Einführungsvortrag jeweils Freitagabend,

Beginn 20:15h, Ende ca. 23:00h

Samstag und Sonntag: Seminar zum Thema

Ort: Künstlerisches Therapeutikum, Urachstr. 44, 79100 Freiburg,


Ostertagung 2011

21. April, 20:15h - 25. April ca 14:00h

Thema:

Der Mensch im Gedankenbauwerk der Welt


Pfingsttagung 2011

10. Juni, 20:15h - 13.Juni, ca 14:00h

Thema: Faust und der geheime Begleiter des gegenwärtigen DenkersHerbsttagung 2011

28. Okt., 20:15h - 30.Okt., ca 14:00h

Thema: Das Kausalprinzip und seine allmähliche Aufhebung im Denken der Medizin


Weihnachtstagung 2011

26. Dez., 20:15h - 30. Dez., ca 14:00h

Thema:

Geheimwissenschaft als Lebensdialogik (II)

Ort für alle Tagungen: Künstlerisches Therapeutikum Urachstr. 44 79100 Freiburg

Seminare:


Lektürekurs

Thema: Wurzelt das Denken im Bewußtsein der Freiheit oder hat diese Freiheit ihre Wurzeln im Denken?Textgrundlage: Die Philosophie der Freiheit, Kap. X, "Freiheitsphilosophie und Monismus"1. Februar, 22. März, 5. April, 24. Mai, 7. Juni, 11.Oktober, 8. November, 6. Dezember 20:00h, Künstlerisches Therapeutikum


Philologisches Colloquium

Thema:

Wie sieht eigentlich die Definition von Sprache aus? 25.-27. März, 20.-22. Mai, 2.-4. Dezember


Seminaristischer Kurs

Thema:

Das Menschenrätsel im Schatten von Physik, Mathematik und Medizin.

4.-7. März, Mai, 21. - 23. Oktober

Historischer Arbeitskreis

Thema:

Wie wird die Bewußtseinsseele in der Weltgeschichte wirksam?
Zur "Geschichtlichen Symptomatologie"

15. Februar, 29. März, 17. Mai, 14. Juni, 22. November, 13. Dezember


Aesthetisches Seminar + Musikerkreis

Thema:

Das Tonerlebnis und seine physikalische Beschreibung vor dem Hintergrund

der goetheschen Intuition

26. Februar, 8. April, 6. Mai, 7 .Oktober, 4. Dezember

Hegel-Seminar

Thema:

Der Christus als Gegenstand philosophischen Nachdenkens

Textgrundlage: Die Phänomenologie des Geistes (+ frz. Übersetzung)

Kap.: "Die offenbare Religion"

8. Februar, 15. März, 3. Mai, 28. Juni, 4. Oktober , 13. Dezember